Umbau Wohnhaus Rüther

Beschreibung

Das vorhandene Gebäude ist auf die Anforderungen des neuen Erwerbers abgestimmt worden. Die getrennten Baukörper des Haupthauses und des Schwimmbades werden über eine Wohnraumerweiterung miteinander verbunden. Das sich hierdurch entwickelte, angrenzende Atrium wird dem Bauherrn durch skizzenhafte Darstellung der neuen räumlichen Situation verdeutlicht. Die Grundrissänderungen sind im Wesentlichen durch das Entfernen von Zwischenwänden geprägt. Diese Maßnahmen ermöglichen das Erleben der vorhandenen unterschiedlichen Ebenen sowohl innerhalb des Hauses als auch im Außenbereich. Es entstehen fließende Übergänge zu den einzelnen Wohnnutzungen, die der Immobilie einen modernen Charakter verleihen.